Dieser Massage wird nachgesagt, dass sie in Zeiten der Veränderung eine unterstützende Wirkung hat. Ziele erhalten eine Kraft und Leichtigkeit. Negative Gedanken und Gefühle werden durch Optimismus und Vertrauen ersetzt. Tiefenentspannung entsteht während der Massage und das Gewebe wird stark durchblutet, und Muskelblockaden können durch die unterschiedlichen Griffe gelöst werden. Die Lomi Lomi Nui Massage ist eine Ganzkörper-Ölmassage mit viel Hawaiianischer Musik. Sie sollte mind. 2 Stunden dauern, wobei dabei 1 1/2 Stunden reine Massagezeit sind ohne Pause!!! Typisch für die Lomi Lomi Nui Massage sind fließende Bewegungen und ständiger Körperkontakt. Die Massage folgt einem rituellen Ablauf, ist aber gleichzeitig intuitiv. Zunächst wird der Rücken massiert. Nach hawaiianischem Glauben ist der Rücken der Sitz der Zukunft. Die Zukunft ist da, aber man sieht sie nicht. Sie sollte unbelastet sein, aber bei wem ist sie das? Verspannungen und Blockaden werden sanft wegmasiert.

Die Vorderseite des Körpers steht bei den Hawaiianern für die Vergangenheit. Der Bauch gilt als Ort der Gefühle und der Erinnerungen. In unserem Bauchbereich sind Erinnerungen und Gefühle "gespeichert". Der Körper wird vorsichtig gedehnt, gezogen und geschauckelt,bis sich die Erinnerungen im Zellbewußtsein lösen können. 

 

In den alten hawaiianischen Familientraditionen haben sich unterschiedliche Lomi Lomi-Massagetechniken herausgebildet. Sie alle haben eines gemeinsam: die liebende Anerkennung der zu behandelnden Person und die Freude an der Arbeit "Aloha", die bekannteste Grußform auf Hawaii. Sie wird zu Beginn genauso am Schluß gesagt.Für Hawaiianer ist "Aloha" eine Lebensphilosophie. Viele sprechen vom "Aloha Spirit", eine Lebenseinstellung.-Die Liebe zum Leben.

Lomi Lomi Nui: meine liebste Ganzkörpermassage - die Königin aller Massagen!

Das Wort „Lomi“ bedeutet drücken, kneten, reiben. Die Verdoppelung „Lomi Lomi“ intensiviert die Tätigkeit und steht für die Massage. Das Wort „Nui“ heißt wichtig, groß, einzigartig. Lomi Lomi Nui bedeutet also, das es eine einzigartige Massage ist. Nach alter Lehre der Naturvölker Polynesiens unterscheidet man in drei Ebenen des Menschen (Körper, Geist und Seele) die miteinander im Gleichgewicht zu bringen sind. Denn nur im Gleichgewicht, so die hawaiianische Lebensphilosophie „Huna“, kann der Mensch gesund und zufrieden leben. Eine liebevolle Zuwendung vom Herzen zum Herzen über die Hände.

Eine Wellnessmassage für Ihren Rücken dient vor allem der Entspannung und einer besseren Durchblutung von Haut und Muskeln. Sie soll Verhärtungen und Verspannungen lockern, die besonders häufig im Schulter und Nackenbereich auftreten. Sie ersetzt keine medizinische Massage. Je nach Öl ist sie  vitalisierend, entspannend oder ausgleichend. Die gesündeste Art einer Wohlfühlbehandlung um individuelles Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele zu erreichen. Nach Möglichkeit sollte die Behandlung 30min. dauern (mit Ruhezeit insgesamt ca. 45min.), wird oft aber nur 20min. angeboten. Darauf mal achten!

Die Kräuterstempelmassage beruht auf uralte Traditionen der ostasiatischen Massagekunst und stammt vermutlich aus Indien.

Kräuterstempel werden mit Öl im Wasserdampf erhitzt. Durch die heißen Kräuterstempel öffnen sich die Hautporen und die Kräutermixtur kann ihre wohltuende Wirkung entfalten. Zuerst wird "gestempelt" und dann massiert mit den Kräuterstempeln. Die Stempel sind immer in Bewegung. Es entsteht eine Tiefenentspannung bewirkt durch die Wärme und die aromatischen Düfte. Eine Behandlung hilft Muskelverspannungen zu lösen, dadurch Linderung von Rücken, Nacken oder Ischiasproblemen. Besonders an verspannten Stellen nimmt man die Wärme als Wohltat wahr. Ausserdem entsteht eine bessere Durchblutung und es kommt zur Anregung der Hautzellenerneuerung. Eine ganz besondere Art der Hautpflege. Durch die Entfaltung der warmen Kräuterstempel werden die Selbstheilungskräfte aktiviert. Der beste Weg zur entspannenden Wirkung gegen Stress! Rückenbehandlungen dauern meist ca. 45min inkl. Ruhezeit, Ganzkörper ca. 75min.

Hot-Stone-Massage: nicht ganz klar ist der Ursprung dieser Massage. Der gesamten asiatischen, pazifischen und amerikanischen Raum benutzte sie. In den USA wird behauptet, die Hot Stone Behandlung stamme aus Schweden. Tatsächlich ist die Behandlung mit warmen Steinen in allen Erdteilen unabhängig voneinander entwickelt worden. 

 

Bei der Hot-Stone-Massage werden heiße Basaltsteine aufgelegt und mit ihrer Hilfe später auch massiert. Eine tiefe Entspannung kann erreicht werden. Zusätzlich wird der Stoffwechsel angeregt, die Durchblutung und Entschlackung gefördert, das Immunsystem wird gestärkt, Schlaflosigkeit und  Frauenleiden gelindert. Behandlungsdauer von ca. 45-75min. üblich.

 

 

 

 

 

 

Ayurveda:

Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda Lebensweisheit oder Lebenswissenschaft. Der Begriff stammt aus dem indischen Sanskrit und setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen.

Es gibt drei Prinzipien des Lebens (Doshas): Vata (Wind, Luft und Äther), das Bewegungsprinzip Pitta (Feuer und Wasser), das Feuer- bzw. Stoffwechselprinzip Kapha (Erde und Wasser).

Um herauszufinden zu welchen Doshas Typ man gehört, sollte man am besten zu einem Ayurveda Spezialist  gehen, der eine Typdiagnose erstellt. Die klassischen Ayurvedaärzte machen das über Pulsdiagnose und Irisdiagnose.

 

In den meisten Studios wird die ayurvedische Garshan Massage wird mit einen Seidenhandschuh durchgeführt. Diese Massage steigert das körperliche Wohlgefühl, da sie sich besonders entspannend und ausgleichend auf den ganzen Körper auswirkt. Befreit von abgestorbenen Hautschüppchen und die Haut fühlt sich danach besonders glatt und seidig an. Die pflegende Öle oder Cremes werden nach der Massage besonders gut aufgenommen. Diese Massage fördert die Durchblutung.

Bei regelmäßiger Anwendung hervorragend zur Unterstützung von Gewichtsreduzierung geeignet, sowie zur Verbesserung von Cellulitis, da der Stoffwechsel, Lymph-und Bindegewebe besonders angeregt wird .Diese Massage kann auch in Anlehnung an die AYURVEDISCHE Ganzkörper-Massage mit Öl statt Handschuh durchgeführt werden.  Eine Tiefenentspannung zum Abbau von Hektik, Nervosität und Anspannung. Muskel werden gelockert, das Immunsystem gestärkt und die Seele zum„baumeln“ gebracht!

Wer eine reine Ayurvedische Massage bucht, mit vollen Ölüberguss, sollte auf entsprechende Räumlichkeiten achten, da mit extrem viel Öl gearbeitet wird und eine anschließende Dusche vorhanden sein sollte.

Indian Headmassage ist eine Kopf-Schulter Massage, empfohlen zur totalen Entspannung am Ende eines Tages. Diese Ölmassage reduziert Stress und hilft bei Kopf und Migräneschmerzen bei regelmäßiger Anwendung. In Indian massieren sich oft Familienmitglieder gegenseitig und bereits Kinder erlernen diese tolle Massage, die auch der Gesundheit dient.

 

 

Wellness

Für mich die spirutuellste Massage, wenn man sich richtig darauf einlassen kann. Ich habe Kundinnen gehabt, die einfach danach nur herrlich entspannt und gelockert waren, aber auch welche die danach den Weg frei machten in ihrem Leben für neue Veränderungen.

Fazit:

Fazit:

Die beste Art auf der Schnelle was Gutes für sich und seinen Rücken zu tun.

Toller Stressabbau und ein ganzheitliches Wohlbefinden für Körper und Seele . Schwerpunkt sind  meist die Rückenbehandlungen. Eine tolle Alternative zur Hot Stone Behandlung.

Fazit::

Sehr beruhigend und harmonisierend für das Nervensystems. Mehr Ruhephasen als bei der Kräuterstempelbehandlung. Man ruht auf den Steinen und wird dann massiert, dass sollte einem bewußt sein. Am Ende ist man nachhaltig entspannt und fast losgelöst. .

Fazit

Ayurveda ist viel mehr als nur eine Massage. Es ist eine ganze Lebenseinstellung. Diese Behandlung ist ein toller Einstieg,  diese Welt ein wenig kennenzulernen. Wohlbefinden hinterher garantiert.

Fazit:

© 2023 by Jerry Shaw. Proudly created with Wix.com

  • facebook-square
  • flickr-square
  • Twitter Square
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now